Stories

Man's World Stories

Spannende Geschichten, interessante Reportagen und News aus Man's World Perspektive.

31.01.2017
Macher an der Man`s World

Neiff schickt die Männer an den Herd

Foto von Sandro Bäbler

Das Messer ist das essentielle Werkzeug für die Zubereitung von Speisen. Vermutlich deshalb gibt es sie schon zu Tausenden. Messer mit langen Klingen, Messer mit kurzen Klingen, mit Drop-Point-Klingen, Dolchklingen und Klingen aus unzähligen verschiedenen Materialien. Nur ging bei der ganzen Diversität an Klingen eine wichtige Sache lange vergessen: Der Griff des Messers.

Adrian Gögl hat sich diesem angenommen und macht durch die Verschmelzung von bewährtem Handwerk und modernsten Technologien massgeschneiderte, auf die Griffhaltung des Kunden abgestimmte Messergriffe möglich.

Der Industrie- und Produktdesigner kam durch seine Arbeit für einen Brillenhersteller mit 3D-Scan und -Druck in Kontakt, war davon fasziniert und wollte diese Idee für ein eigenes Produkt nutzen.

Er verbindet so seinen Beruf mit seiner Leidenschaft fürs Kochen. Der Reiz am Experiment und dem Ausprobieren von neuen Ideen, aber auch das alltägliche Kochen, um Familie, Freunde und sich selbst mit gesunder und schmackhafter Nahrung zu versorgen, motivierten ihn dazu, ein einzigartiges Küchenutensil zu kreieren. Er erstellte also testweise einen Messergriff für sich selbst und war begeistert vom Resultat: NEIFF war geboren.

 

Doch wie entsteht ein massgeschneiderter Messergriff?

Mithilfe einer Messerattrappe wird ein Abdruck der Hand genommen, welcher dann nach einem 3D-Scan verfeinert und schliesslich mit einem industriellen 3D-Drucker ausgedruckt wird. Das Resultat sind einzigartige Optik und Haptik mit maximaler Funktion. Durch das moderne additive Fertigungsverfahren, den 3D-Druck, entsteht im Gegensatz zum herkömmlichen Fräsen kein Materialabfall.

Auch das Verbindungssystem zwischen Klinge und Griff wurde von Gögl speziell für NEIFF entwickelt. Diese Innovation ermöglicht einfache Reparaturen oder das Austauschen von Klinge oder Griff. Als Endprodukt entsteht ein ergonomisches und auf die Griffhaltung des Kunden abgestimmtes Kochmesser.

Das vollendete Gefühl eines massgefertigten Anzugs lässt sich dank NEIFF nun auch in der Küche geniessen. Arm, Hand, Griff und Klinge bilden dank NEIFF eine perfekte Einheit und steigern die Kontrolle über die Klinge spürbar.

 

Diesen Beitrag teilen